Das Buch

Warum diesen Titel für mein Buch? Ich habe schon lange diesen Namen entdeckt für meinen Wolf. Bei dem alten Indianerstamm Schoschonen bedeutet der Name Lakota "Freund". In diesem Buch geht es nicht nur um den einen Wolf. Sondern auch, wie die Menschen in der Schweiz mit den Wölfen umgehen. Zum Beispiel das gesamte Surselva Tal und der Kanton Wallis. Hier in meinem Buch werden "Sachen" aufgedeckt die zeigen zu was gewisse Gruppen fähig sind in der Surselva. Sie schreiben alles nur erdenkliche negative über dieses Tier. Ich hatte jetzt genug Zeit um diese Gruppe zu studieren. Und gewisse Sachen zu kopieren und festhalten. Aber natürlich schreibe ich auch von all meinen Erlebnissen mit den Wölfen und den Menschen. Jäger die mir gesagt haben: "Der Wolf ist für mich ein Jagdkamerad." Das sind Menschen die mich beeindrucken. Dann natürlich noch das grosse Thema Herdenschutz. Schliesslich noch ein Surselva Pflanzenbiologe, welcher jetzt meint er sei Raubtier Experte. Er meine sich überall mit seinem Wissen wichtig zu machen. Dabei jedoch den Bauern mit seinen Aussagen keine Hilfe bietet.